Einblicke in die Arbeit eines Hochzeitsvideografen

Das Budget für ein Hochzeitsvideo ist für viele Brautpaare ein wichtiges Thema. Da ich seit über vier Jahren für meine Kunden als Hochzeitsvideograf in NRW tätig bin, kenne ich die häufigen Fragen und das Problem der Paare: „Den Überblick zu behalten“. Daher möchte ich Ihnen hier einen detaillierten Einblick in meine Arbeit geben. Mein Videografen-Team hat dazu alle Informationen ausführlich in diesem Artikel zusammengestellt. Ich erkläre Ihnen, worauf es in einem richtig guten Hochzeitsfilm ankommt und wie sich die Preise für ein professionelles Video zusammen setzen.

 

Beratung und Tipps vom Hochzeitsvideograf

Egal, wo Sie Ihren Film produzieren lassen, Sie merken bestimmt schnell, welchen Anspruch Ihr Gegenüber hat. Wenn Ihnen der Anbieter nicht nur die Hochzeitsvideografie nahe bringt, sondern Ihnen auch noch gute Fotografen, Adressen von Taubenzüchtern und Brautläden etc. nennen kann, dann sind Sie bestimmt richtig und haben einen Dienstleister mit Herzblut an Ihrer Seite.

Von Vorteil ist auch ein fester Standort des Hochzeitsvideografen, sprich ein Büro. Gerade die persönliche Beratung ist für die Vorbereitungen auf Ihren großen Tag und den Weg zum perfekten Hochzeitsfilm wichtig. Letztendlich macht es einen guten Kameramann für die Hochzeit aus, dass er auf Ihre individuellen Wünsche eingeht, sich Zeit für Sie nimmt und Ihnen aufmerksam zuhört. Wenn Sie einen festen und zuverlässigen Ansprechpartner haben, dem Sie vertrauen können, werden Sie auch kein Problem haben, zu allen Zeiten Änderungswünsche zu äußern.

Stundenpreise für den Hochzeitsvideograf?

hochzeitsvideograf

Anders als beim Hochzeitsfotografen werden Kameraleute in unserer Branche grundsätzlich nicht nach Stunden, sondern nach Arbeitstagen abgerechnet. Das Honorar für einen Kameramann richtet sich in erster Linie nach seiner Berufserfahrung. Natürlich spielt es auch eine Rolle, ob wir von einem Kameramann für Hochzeiten oder einem Kameramann für Kinoproduktionen sprechen. Bei einer Tagesbegleitung ist nicht entscheidend, ob ein Dreh 8 oder 10 Stunden lang ist, das Gesamtbudget ist vor allem von der Länge des zu produzierenden Hochzeitsvideos abhängig. Oftmals bieten Ihnen andere Dienstleister aus der Hochzeitsbranche Komplettpakete mit einfachen DVDs an, ohne dass Sie Ihre Sonderwünsche äußern können. Preise beginnen in der Branche bereits unter EUR 1000,00 für die Aufzeichnung von ca. 10-12 Stunden. Mir sind auch russische Videografen bekannt die eine Video- und Fotobegleitung – inkl. Bearbeitung – für EUR 4000,00 anbieten. Jedoch ist nicht immer der höchste Preis das beste Angebot.

Hochzeitsvideograf mit Kamerakran auf einer Feier

Videograf auf einer Hochzeitsfeier

Die Erfahrung macht den Unterschied

Der Hochzeitsvideograf sollte auf jahrelange Praxis in den Bereichen Kameraführung, Lichtführung und Videoschnitt zurückblicken können. Lassen Sie sich unbedingt aktuelle Referenzen aus seiner Videoarbeit zeigen. Beim ersten Film – sollten Sie schon überzeugt sein. An den Hochzeitsfilmen von anderen Brautpaaren sehen Sie sofort, wie viel Herzblut drinsteckt. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Videograf studierter Mediengestalter oder ein Autodidakt ist. Er sollte sich zudem mit Musikwahl und deren taktvolle Umsetzung auskennen, um Ihren Film mit der passenden Musik zu untermalen. Das gehört nicht bei allen Firmen zum Standard. Die eigenen Musikwünsche im Film zu haben, macht das Video nicht nur abwechslungsreicher, sondern auch persönlicher. Lassen Sie sich auch zu diesem Thema eingehend beraten.

Zwei Videografen sehen mehr

Hochzeitsvideografen an der Kirche

Ich habe in der Vergangenheit immer wieder die Erfahrung gemacht, dass eine Aufzeichnung mit zwei Kameraleuten Standard sein sollte, denn so ist es im Film möglich, verschiedene Einstellungen zu zeigen. Besonders beliebt sind z.B. die Reaktionen der Gäste während der Trauung, Nahaufnahmen von den Gesichtern des Paares, dem Anstecken der Ringe usw. Hier ist Schnelligkeit, damit verbundenes technisches Know-How und Feingewühl des Filmenden gefragt.

Am Hochzeitstag muss man sich immer auf Überraschungen gefasst machen. Da dieser Tag einmalig ist, geht alles, das nicht „auf Band“ ist, verloren. Zwei Kameraleute sind da einfach eine gute Investition in die Sicherheit Ihrer Aufnahmen. Heutzutage sind HDTV Kameras Standard, jedoch gibt es auch hier natürlich Unterschiede. Lassen Sie sich ruhig die Kameras Ihres Videografen zeigen. Gerade in Kirchen setzen Profis auf besonders lichtempfindliche Kameras, damit der Film später auch ein sauberes Bild hat und trotz der schwierigen Lichtverhältnisse alles klar zu erkennen ist. Überlassen Sie also diesen Traumtag nicht den Amateurfilmern und Zufällen, sondern sichern Sie die Eindrücke durch Aufnahmen von professionellen Videografen.

Auch wichtig: Der Gute Ton

Aufnahmegerät des Videografen

Ebenso interessant wie das perfekte Bild bei einer Hochzeitsreportage ist die Tonaufzeichnung. Hier gibt es gewaltige Unterschiede. Wenn Sie das Ja-Wort, alle Reden von Pfarrer, Freunden und spontane Gedichte in der Kirche hören wollen, benötigt das Videografen-Team eine gute Tonausrüstung. Es gibt neben professionellen Mikrofonen für den sauberen Klang des gesamten Raumes auch spezielle drahtlose Mikrofone. Damit kann der Kameramann einzelne Töne perfekt aufzeichnen ohne lästige Stolperfallen wie z.B. Kabel im Weg zu haben. Es bietet sich daher an, den Pfarrer mit Ansteckmikrofonen auszustatten. So ein Anstecker stört niemanden und ist nahezu unsichtbar. Den Unterschied können sie später aber deutlich hören und Sie werden sich wundern, wie deutlich Sie alle Stimmen verstehen können.

Später auf der Feier benutze ich ein separates Aufnahmegerät, mit dem ich auch den Sound des Mischpultes und der Hochzeitsband optimal und drahtlos mitschneiden kann. Diese vielfältige Tontechnik kommt auch bei meinen Videoreportagen über auf Brautpaar zum Einsatz.

Nach dem Hochzeitstag: Der Videoschnitt

Videoschnitt eines Hochzeitsvideos

Hochzeitsreportagen und Hochzeitsvideos

Wenn Sie schon an die Flitterwochen denken, fängt für den Hochzeitsvideografen der größte Teil der Arbeit erst an: der Schnitt. Oft vergessen Hochzeitspaare, dass die Qualität einer Hochzeitsreportage auf Video auch von einem kreativen Schnitt abhängig ist. Dabei beeinflusst die Länge des Filmes das Gesamtbudget des Videografen. Änderungswünsche sollten natürlich generell immer möglich sein.. Sollten Sie z.B. Song A lieber an Stelle von Song B haben wollen oder den Kuss noch einmal in Zeitlupe sehen wollen, wird ein Profi Ihre Wünsche umsetzen. Er lässt Kritik und Änderungswünsche zu und setzt sie nach seiner Möglichkeit sofort um.

Kennen Sie eigentlich schon den 1:1-Schnitt? Da bekommen Sie eine Dokumentation Ihrer kompletten Trauung, geschnitten aus den verschiedenen Perspektiven mehrerer Kameras. Sehr spannend, da man als Brautpaar ja von dem Geschehen hinter einem nicht sehr viel mitbekommt.

DVD oder Blu-ray Disc mit individuellem Cover für einen Aufpreis

Hochzeitsreportage von der schönsten Traumhochzeit

Reportagen für die Hochzeit vom Videografen

Die Herstellung Ihrer Hochzeits-DVD kann eine Weile dauern, schließlich muss der Hochzeitsvideograf alle Daten in das passende DVD oder Blu-ray Disc Format umwandeln, ein Disc-Menü muss in Absprache mit Ihnen erstellt werden usw. Dabei können Sie auch Fotos vom Hochzeitsfotografen verwenden. Ebenso sollte es möglich sein, dass Ihr Lieblingsfoto für das Cover verwendet wird.

Um den Film in voller HD-Qualität sehen zu können, muss eine Blu-ray hergestellt werden. Zum Abspielen benötigen Sie einen Blu-ray Disc Player, den es im Handel zu kaufen gibt. Wenn Sie HD-Qualität wünschen, dann informieren Sie sich auf jeden Fall im Vorfeld darüber, ob die Videofirma wirklich mit Full-HD-Technik arbeitet und so die Möglichkeit für die Erstellung einer Blu-ray gegeben ist. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Brautpaare gerne das komplette Rohmaterial auf Festplatte haben möchten, damit nichts verloren geht. Dass Sie das Rohmaterial auch tatsächlich bekommen, ist oftmals leider kein Standard in der Videobranche.

Immer persönlich: Die Übergabe des Hochzeitsfilmes

Nach der Fertigstellung sollten Sie einen Termin mit Ihrem Videografen vereinbaren. Wenn Sie letzte Änderungswünsche nach der Erstversion haben, können Sie diese direkt mit dem Profi besprechen. Ich persönlich lege großen Wert auf die Zusammenarbeit und Absprache mit dem Brautpaar, damit das Endprodukt auch wirklich so aussieht, wie Sie es sich wünschen.

Natürlich freue ich mich über das vereinbarte Honorar 🙂 Aber: ein glückliches Lächeln und zufriedene Paare sind eine gute Belohnung für meine Arbeit und eine große Motivation. Und schlussendlich funktioniert diese Branche ja auch über Mundpropaganda und Empfehlungen.

Zusammengefasst

Hochzeitsvideograf Carsten Rusch
Video ist ein umfangreiches Feld und Sie sollten bei Ihrem einmaligen Tag auf einen Hochzeitsprofi vertrauen, der Ihnen von Anfang an sympathisch ist. Selbstverständlich ist eine gute Ausrüstung wichtig. Jedoch ist das nicht alleine entscheidend! Sie sollten sich im Gespräch mit dem Hochzeitsvideografen wohl fühlen. Natürlich können Sie die Hochzeit auch von einem Amateurfilmer aus der Familie oder dem Bekanntenkreis filmen lassen. Sie müssen selbst entscheiden, wie viel Ihnen Ihr Hochzeitsvideo wert ist. Ich hoffe, dass ich Ihnen mit diesem Artikel den Umfang einer professionellen Videoproduktion näher bringen konnte.

Da ich seit 13 Jahren in der Medienbranche arbeite, habe mit meiner Produktionsfirma Kreativfilm.tv schon viel erlebt. Das Arbeiten auf Hochzeiten macht mir besonders viel Spaß, weil man echte Emotionen zu sehen bekommt und ich grundsätzlich immer lieber authentische Bilder einfange, nicht wie in TV-Produktionen für Nachmittagssendungen. Qualitativ orientiere ich mich an hochwertigen Filmproduktionen. Die Kunst besteht darin, die wichtigsten und schönsten Momente am großen Tag genau so einzufangen, wie sie wirklich stattfinden.

Hochzeitsfilme in 4K

4K ist aktuell in aller Munde und ich habe bereits für ein Brautmodengeschäft einen Imagefilm in 4K produziert. Meine Eindrücke, Erlebnisse und Gedanken als Hochzeitsvideograf habe ich in diesem Artikel zusammengefasst. Natürlich gibt es dazu auch wieder ein Video, diesmal mit den schönsten Impressionen einer kirchlichen Trauung.

Artikel und Fotos von Hochzeitsreportage.tv

  • Pingback: Filmgenres im Überblick | Niveaufilm-Blog()

  • Guest

    Wir sind sehr froh, dass wir uns für die
    Hochzeitsreportage.TV entschieden haben und danken Carsten und Benjamin von Herzen für das tolle Video!!!

    Das freundliche Team arbeitet sehr professionell,
    engagiert und geht auf die Kundenwünsche ein.

    Wir werden euch definitiv weiterempfehlen!!!

    Beste Grüße

    Marina und Viktor

  • Marina Schwarz

    Wir sind sehr froh, dass wir uns für die
    Hochzeitsreportage.TV entschieden haben und danken Carsten und Benjamin von
    Herzen für das tolle Video!!!

    Das freundliche Team arbeitet sehr professionell,
    engagiert und geht auf die Kundenwünsche ein.

    Wir werden euch definitiv weiterempfehlen!!!

    Beste Grüße

    Marina und Viktor